www.Bundesligatipp-Online.de
 
 
HOME
TIPP-INFOS
   
 
 
Wortgrätsche
 
 
(VI) PULVERFASS UNTERM DOM (24. November 2006 - 12:44)
Wenden wir uns heute mal der Unterschicht, Verzeihung, dem Unterhaus des deutschen Bezahlfußballs zu, genauer: der Zweiten Bundesliga. Der Grund dafür liegt auf der Hand bzw. als längliche, weiße Linie auf dem Tisch.

In Köln flippen sie nämlich aus, und das aus mehreren Gründen: Bei den durchgeknallten Jecken hat die fünfte Jahreszeit Einzug gehalten, der FC steht - Chapeau - ganze fünf Punkte vor einem Abstiegsplatz und nun steht auch noch fest, dass ab (spätestens!) 2008 im Rheinenergie-Stadion (oder doch Rhine-Energy? Rhein-Energy? Who cares...) die Champions League Einzug hält. Weil Christoph Daum zurück kehrt.

Die Menschen, die in Köln wohnen und sich für Fußball interessieren, was einen da drüben kurz vor Holland fast automatisch zum FC-Fan macht (noch kürzer vor Holland ist man für Mönchengladbach, auch kaum besser derzeit), sprechen von C.D. indes nur noch vom "Messias". Darauf wären sie auch ohne die literarische Stütze des Boulevards gekommen, darf angenommen werden; das sei Hier nur erwähnt, weil sich diese Kolumne pro Ausgabe mindestens einmal den Gepflogenheiten der Fickpresse voller Abscheu zu widmen hat. Ehrensache. Bleiben wir jedoch bei C.D. und fragen uns lieber, warum er ausgerechnet in Köln anheuert.

Die Wahrheit ist: In jeder anderen Stadt hätte die Fachpresse ihn argwöhnisch begrüßt. Sein Drogending ist ihm hierzulande, übrigens zu Recht, noch lang nicht verziehen. Der schnauzbärtige Übungsleiter glaubte damals immerhin, nicht nur die breite Öffentlichkeit und die höheren Herrschaften von DFB bzw. anderer Klubs täuschen zu können, sondern auch sich selbst. Wer eine Haarprobe abgibt, um seine Unschuld zu beweisen, und dabei die eigene Realität so weit verleugnet, dass er selbst nicht mehr dran glaubt, hat damit nicht nur "einen Fehler gemacht" wie er seinerzeit bekannte. Seiner Vorbildfunktion als jemand, der in der Öffentlichkeit steht und andere Menschen Verhaltenmuster auch abseits des Spielfelds lehrt (wie Ernährung und Lebensweise), ist er damit in "keinster Weise" (Jürgen K.) gerecht geworden. Nur in Köln wird ihm das offensichtlich vergeben. Schlimm genug, dass dieser Mann früher auch mal Jugendtrainer war.

Nun ja, vermutlich bekommt jeder Verein den Trainer, den er verdient. Auch ohne C.D. träumen sie auf der Domplatte ja nach jedem 1:0 gegen Unterhaching schon wieder von Titeln und internationalen Triumphen gegen die kontinentalen Größen der Branche. Sollen sie es mal wieder versuchen; mehr als der Versuch wird dabei ohnehin nicht herausspringen. Hoffentlich überprüfen sie beim FC wenigstens hinreichend, für was der neue Mann "an der Linie" sein stattliches Einkommen fürderhin "verpulvert".


Von TheRedOne

 
0 Abgegebene Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben
 
Kommentar abgeben
Beitrag Du musst dich registrieren / einloggen um ein Kommentar abzugeben
Quick-Login
Username
Passwort


nicht registriert?
Password vergessen?
Rangliste Top 10
1 Lutzy 250
2 keineAhnun 249
3 bmgspeedy 248
4 Incredible 246
5 Username 246
6 mumpitz 245
7 chaase 245
8 klaroka 245
9 fredtigerf 245
10 Dieter260 243
Bundesliga-Tabelle
1 Bayern 88
2 Dortmund 78
3 Leverkusen 60
4 Mgladbach 55
5 Schalke 52
6 Mainz 50
7 Berlin 50
8 Wolfsburg 45
9 Kln 43
10 Hamburg 41
11 Ingolstadt 40
12 Augsburg 38
13 Bremen 38
14 Darmstadt 38
15 Hoffenheim 37
16 Frankfurt 36
17 Stuttgart 33
18 Hannover 25
 
Spieltag/Tabelle
Mitspieler
505 Mittipper
4 Spieler online
4 Gäste
alle anzeigen
Links
[Gewinne]
[Impressum]
[Kontakt]