www.Bundesligatipp-Online.de
 
 
HOME
TIPP-INFOS
   
 
 
Wortgrätsche
 
 
(III) HERI UND DIE BLUTHUNDBANDE (29. August 2006 - 18:24)
Hätte good old "Heri" Faßbender auch nur den Hauch eines Wörtchens mitzureden bei der Entstehung dieser Kolumne, er würde darauf bestanden haben, schon nach der ersten Halbzeit des ersten Spiels der neuen Saison ein "Fazit" zu ziehen, wie weiland bei der 98er-WM - da brachte er dieses Kunststück bei einem Spiel schon nach fünf Minuten fertig. Aber auch wir finden, dass es jetzt "höchste" Zeit ist für ein Resümee.

Denn immerhin ist bereits allerhand passiert in den bis dato absolvierten 27 Begegnungen der jüngst eröffneten Bundesliga-Spielzeit. Dabei ist es egal, welcher Klub - im aktuellen Fall sogar DER Glubb - die Tabellenspitze ziert, denn Entscheidenderes tut sich wie üblich abseits (Schiri!) des Grasquadrats, von beinah allen "grüner Rasen" genannt. Denn dort, abseits nämlich, wird fleißig gehandwerkelt in der Art von grober Holzarbeit, dass die Späne nur so umherfliegen. Es wird gesägt.

Und zwar, die Fachkundigen werden es schon erraten haben, an diversen Trainerstühlen. Wie erwartet erster und schärfster Kandidat ist, obendrein so gut wie jedes Jahr, Peter Neururer von Hannover 96. Ob "Bild", "Kicker" oder sogar andere Presseorgane, die ohne großlettrige Aufmacher auskommen, alle wissen bzw. wollen schon immer gewusst haben, dass der Ex-Klempnerbalken, zu Bochumer Zeiten noch ehrfürchtig "Peter der Große" gerufen, demnächst seine Habseligkeiten schnüren und von der Leinestadt wieder gen Ruhrpott ziehen wird, wo er ursprünglich zu Hause ist - und nur, weil ein mäzenatenhafter Irrer samt seinem Manager im 96er-Vorstand dringend in den UEFA-Cup will, am besten schon in der letzten Saison.

Weswegen der arme Neururer natürlich geschasst werden musste, wie demnächst vermutlich tatsächlich zu lesen sein wird. Und die Aasgeier von "Bild" und Co. werden sich ihrer Kassandrarufe nicht schämen, sondern sehr hübsch und immens rasch den nächsten Rauswurfkandidaten (Veh vom VfB? Von Heesen von Bielefeld?) erkoren haben, um fürderhin diesen der eminenzgrauen Riege des jeweiligen Vereinsvorstands madig zu machen bzw. der Öffentlickeit zum Fraß vorzuwerfen, bis erneut das Fallbeil im Nacken des dann Ex-Trainers niedergesaust ist. So geht Bundesliga-Berichterstattung. Verzeihung - so geht "exklusive" Bundesliga-Berichterstattung. Unverzichtbar, dieses Adjektiv, das sich die Bluthundbande der Karrierenbeender gern selbst ans Revers heftet.

Doch genug resümiert. Eventuell halten diejenigen, die in den Vereinen das Sagen haben, ja dieses Mal und zumindest für einige Zeit Überraschungen in Coachfragen für uns bereit und die Hand länger als gedacht über die armen Hunde, die wie im Falle Neururers oder Vehs schlicht nichts dafür können, dass die zu betreuende Mannschaft schlicht nicht in der Lage ist, sich a) Chancen zu erspielen und obendrein b) noch Tore daraus zu erzielen. Und dann? Faßbender, übernehmen Sie!


Von TheRedOne

 
0 Abgegebene Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben
 
Kommentar abgeben
Beitrag Du musst dich registrieren / einloggen um ein Kommentar abzugeben
Quick-Login
Username
Passwort


nicht registriert?
Password vergessen?
Rangliste Top 10
1 Lutzy 250
2 keineAhnun 249
3 bmgspeedy 248
4 Incredible 246
5 Username 246
6 mumpitz 245
7 chaase 245
8 klaroka 245
9 fredtigerf 245
10 Dieter260 243
Bundesliga-Tabelle
1 Bayern 88
2 Dortmund 78
3 Leverkusen 60
4 Mgladbach 55
5 Schalke 52
6 Mainz 50
7 Berlin 50
8 Wolfsburg 45
9 Kln 43
10 Hamburg 41
11 Ingolstadt 40
12 Augsburg 38
13 Bremen 38
14 Darmstadt 38
15 Hoffenheim 37
16 Frankfurt 36
17 Stuttgart 33
18 Hannover 25
 
Spieltag/Tabelle
Mitspieler
501 Mittipper
4 Spieler online
4 Gäste
alle anzeigen
Links
[Gewinne]
[Impressum]
[Kontakt]